Wie die Blockchain die Regenwälder retten wird

Erik Vollstädt

 

Die meisten kostbaren Naturreservate der Welt, und Regionen die für ihre Biodiversität bekannt sind, sind nicht im Privatbesitz, da der Staat ihre Erhaltung als zu wichtig erachtet, als dass man dies Privatpersonen überlassen könne. Das Ergebnis dieses noblen Unterfangens ist auch bekannt als “Tragik der Allmende” – anstelle dass sich “alle” (bzw ihre staatlichen Delegierten) um den öffentlichen Raum kümmern, wird sich niemand wirklich um die qualitative Aufrechterhaltung kümmern wollen, da jeder erwartet, dass jemand anderes die Arbeit macht. Der Mangel an Gewinnanreizen verhindert, dass die staatlichen Delegierten ihre Aufgabe gut machen, aufgrund der Tatsache, dass ihr Einkommen nicht von der Nachfrage ihrer Kunden oder Marktwettbewerbern abhängt, sondern viel mehr davon, wie viele Gefallen man seinem Vorgesetzten und seinen Spezis getan hat.